Deutsch

Diale(c)kt mich doch! Jetzt singe ich Hochdeutsch!

Meine Kindheit verbrachte ich mit deutschen Schlagern der Goldenen Zwanziger, einer Schallplatte aus dem Fundus meiner Großeltern, die ich bald auswendig konnte. In den Bravo-Charts der 70-er herrschte noch strenge Apartheid: die englischen Hits und die deutschsprachigen Hits. Letztere waren offiziell uncool und wurden von mir deshalb nur heimlich geliebt. Doch mit Udo Jürgens, später den Fanta 4, Roger Cicero u.a. wurde der deutsche Liedtext aus der „Schmuddelecke“ geholt. Mein Hang zur Erschaffung poptauglicher Lyrik und Musik führten zum Ergebnis, dass auch der DiETz nun in gestochenem Hochdeutsch singt, swingt und rappt!

 

Download DiETz & The Single Swingers on i-tunes